Verwahrentgelt

Die Höhe des Verwahrentgeltes beträgt ab dem 1. September 2022 0,00 % - somit fällt derzeit bis auf Weiteres kein Verwahrentgelt auf Guthaben an.

Die Höhe des Verwahrentgeltes beträgt ab dem 1. September 2022 0,00 % - somit fällt derzeit bis auf Weiteres kein Verwahrentgelt auf Guthaben an.

Das Verwahrentgelt wird nicht auf Depotbestände angewendet. Es wird nur für Guthaben auf in Euro geführte Geldkonten erhoben.
Ein Verwahrentgelt ist ein Entgelt für die Verwahrung von Guthaben auf einem Konto, zum Beispiel auf dem Fondsdepot Bank Geldkonto.

Sofern Sie ausschließlich ein Depot und kein Geldkonto bei uns führen, fällt kein Verwahrentgelt an.

Die Höhe des Verwahrentgeltes beträgt ab dem 1. September 2022 0,00 % - somit fällt derzeit bis auf Weiteres kein Verwahrentgelt auf Guthaben an.

Aufgrund des seit langem bestehenden extremen Niedrigzinsumfeldes und den damit verbundenen Kosten sieht sich auch die Fondsdepot Bank, wie viele andere Institute gezwungen, ein Verwahrentgelt für höhere Guthaben auf Geldkonten einzuführen.

Das Verwahrentgelt wird nicht auf Depotbestände angewendet. Es wird nur für Guthaben auf in Euro geführte Geldkonten erhoben.

Die Höhe des Verwahrentgeltes beträgt ab dem 1. September 2022 0,00 % - somit fällt derzeit bis auf Weiteres kein Verwahrentgelt auf Guthaben an.

Das Verwahrentgelt wird nicht auf Depotbestände angewendet. Es wird nur für Guthaben auf in Euro geführte Geldkonten erhoben.

Die Höhe des Verwahrentgelts ist variabel und richtet sich nach der Entwicklung des „Zinssatz der EZB für die Einlagefazilität“ (Referenzzinssatz). Für das Verwahrentgelt (0,0% Stand September 2022) wird ein Freibetrag von 5.000 EUR vereinbart. Die Fondsdepot Bank wird zunächst jedoch einen Freibetrag von 100.000 EUR anwenden. Die jeweils aktuellen Konditionen dazu finden Sie hier.

Sofern Sie ausschließlich ein Depot und kein Geldkonto bei uns führen, fällt kein Verwahrentgelt an.

Die Höhe des Verwahrentgeltes beträgt ab dem 1. September 2022 0,00 % - somit fällt derzeit bis auf Weiteres kein Verwahrentgelt auf Guthaben an.

Das Verwahrentgelt wird nicht auf Depotbestände angewendet. Es wird nur für Guthaben auf in Euro geführte Geldkonten erhoben.

Für das Verwahrentgelt wird ein Freibetrag von 5.000 EUR vereinbart. Die Fondsdepot Bank wird zunächst jedoch einen Freibetrag von 100.000 EUR anwenden. Über eine anstehende Änderung informieren wir Sie über den Quartalsauszug zu Ihrem Konto. Die jeweils aktuellen Konditionen dazu finden Sie hier. Ein Verwahrentgelt fällt nur auf das den Freibetrag übersteigende Guthaben an.

Sofern Sie ausschließlich ein Depot und kein Geldkonto bei uns führen, fällt kein Verwahrentgelt an.

Die Höhe des Verwahrentgeltes beträgt ab dem 1. September 2022 0,00 % - somit fällt derzeit bis auf Weiteres kein Verwahrentgelt auf Guthaben an.

Das Verwahrentgelt wird nicht auf Depotbestände angewendet. Es wird nur für Guthaben auf in Euro geführte Geldkonten erhoben.

Sollten sich Änderungen an der Höhe des Freibetrages auf Ihrem Geldkonto ergeben, informieren wir Sie darüber frühzeitig über den Quartalsauszug zu Ihrem Konto.

Sofern Sie ausschließlich ein Depot und kein Geldkonto bei uns führen, fällt kein Verwahrentgelt an.

Sie finden zu Ihren Fragen noch keine Antworten? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an info(at)fondsdepotbank.de.