„FAQ Banking Portal“

Banking Portal

Als Depotinhaber oder Bevollmächtigter eines Fondsdepot Online haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit auf das Banking Portal zuzugreifen. Bei einem Gemeinschaftsdepot erhalten beide Depotinhaber eigene Zugangsdaten. Sollten Sie noch keinen Zugriff haben, wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Berater.

Im Banking Portal der Fondsdepot Bank haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten (die Adresse oder Ihre Versandanschriftt.) oder Ihren Freistellungsauftrag selbständig zu ändern. Mit einer Transaktionsberechtigung können Sie Käufe, Verkäufe, Täusche beauftragen oder auch neue Sparpläne anlegen. Als Depotinhaber haben Sie die Möglichkeit die Berechtigungen für den Bevollmächtigten anzupassen. Ob und welche Berechtigungen Sie haben, erfahren Sie bei Ihrem persönlichen Berater.

Die Nutzung des Banking Portals der Fondsdepot Bank ist für Sie kostenfrei. Die Gebühren für Ihren Internetzugang entnehmen Sie bitte dem Vertrag Ihres Internetanbieters.

Wenn Sie Ihr (vorhandenes) Geldkonto oder Aktionen (Änderungen oder Transaktionen) tätigen wollen, müssen Sie diese Aktion mit der SCA (Strong Customer Authentification) / Zwei-Faktor-Authentifizierung in Form einer pushTAN bestätigen. Die Fondsdepot Bank wird Sie niemals – weder telefonisch noch per SMS oder per E-Mail - auffordern, eine zusätzliche App oder Software zu installieren, sowie Ihre PIN oder Ihr Passwort zu nennen.

Bitte setzen Sie sich mit dem Customer Care Center der Fondsdepot Bank in Verbindung: telefonisch unter 09281/72 58 3000 oder senden Sie uns eine Mail an info(at)fondsdepotbank.de

Die EU-Richtline PSD2 (Payment Service Directive 2) hat unter anderem das Ziel, die Sicherheit im Zahlungsverkehr zu erhöhen. Durch die Nutzung des pushTAN-Verfahrens kommen wir dieser EU-Richtline nach.

Haben Sie bspw. drei angeforderte TANs nicht oder falsch eingegeben, greift ein Sicherheitsmechanismus und Sie können keine TANs mehr anfordern. Dadurch werden Sie auch bei der Anmeldung im Banking Portal nicht mehr aufgefordert sich mit der SCA (Strong Customer Authentification) anzumelden, um Ihr Geldkonto zu sehen.

Einsehen können Sie Ihre persönlichen Daten wie Adresse, Bankverbindung, etc. im Reiter Service unter Persönliche Daten. Sie können im Unterpunkt Selfservice Ihre Meldeanschrift, Ihre Versandanschrift und Ihren Freistellungsauftrag ändern.

Sobald Sie ein Fondsdepot Geldkonto haben ist es leider nicht möglich, Ihre Bankverbindung zu ändern. Änderungen Ihrer Bankverbindung reichen Sie bitte schriftlich oder über Ihren persönlichen Berater ein.

Um Ihr Geldkonto zu sehen, müssen Sie sich bei jeder Anmeldung im Banking Portal mit der SCA (Strong Customer Authentification) anmelden. Für die SCA benötigen Sie ein aktiviertes pushTAN-Verfahren.

Im Banking Portal finden Sie unter dem Reiter Depot die Unterpunkte Kauf, Verkauf, Tausch, Auszahlplan und Sparplan. Wählen Sie bitte die gewünschte Transaktionsart aus und folgen der Auftragsstrecke. Erst wenn Sie den Auftrag mit einer TAN bestätigen wird der Auftrag ausgeführt.

Sie können keine Verkäufe von Sparplänen tätigen, die bspw. noch in einer Sperrzeit sind, wie ein VL-Vertrag. Bitte wenden Sie sich an Ihren persönlichen Berater.

Es gibt Vertragsformen (bspw. einen VL-Sparplan), in denen man keinen neuen Sparplan online anlegen kann. Bitte wenden Sie sich an Ihren persönlichen Berater.

Sie finden zu Ihren Fragen noch keine Antworten? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an info(at)fondsdepotbank.de.